Wie werden wir besser? Globales Lernen und regionales Handeln in der Versorgungsforschung

Referenten und Moderatoren

Prof. Dr. BARTHOLD VONEN
Institute for Community Medicine, University of Tromsø, Norwegen

Medizinische Fakultät der Universität Tromsø (UiT). Promotion in experimenteller Endokrinologie 1992. Ausbildung in allgemeiner und gastrointestinaler Chirurgie am Universitätsklinikum Nordnorwegen, Tätigkeit als Berater in der Kolorektalchirurgie und späterLeiter der Abteilung für Magen-Darm-Chirurgie bis 2009. Professor für Chirurgie (UiT) 2000-2013. CMO beim Nordland Hospital Trust 2010-2016. 2009-2010 Einführung der WHO-Checkliste für sichere Chirurgie in Norwegen. Ab 2016 Direktor des Zentrums für klinische Dokumentation und Bewertung. Prof. Vonen entwickelt Gesundheitsatlanten für Norwegen und unterstützt alle nationalen medizinischen Qualitätsregister. Professor für Gesundheitsforschung (UiT) seit 2013. Hauptforschungsbereiche der letzten 10 Jahre: Patientensicherheit, Analinkontinenz und Rektumkarzinom. Aktuelle Forschungsthemen sind Studien zu regionalen und kleinräumigen Unterschieden im  Gesundheitswesen.

Donnerstag 06.06.2019

  • P4-1

    13:45–14:15 | The Norwegian "Helseatlas" – regionalised health service research in close cooperation with medical societies

    Prof. Dr. BARTHOLD VONEN Institute for Community Medicine, University of Tromsø, Norwegen


  • Kontakt

    Jörg Bätzing